Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Spiel wird Stabiler und Schneller
#1
Meines Wissens nach jetzt auch auf den Live-Servern.

Neue Zone soll Mid-Game aufwerten

In der Theorie soll die Zone also dafür sorgen, dass Spieler nicht endlos in der Botanik herumcampen oder ewig nach Gegnern suchen. Doch gerade im Mid-Game ging die Rechnung oft nicht auf. Während zu Spielbeginn und am Ende wilde Gefechte toben, war die Zwischenphase oft eher langweilig und gemütlich.
Das wollen die Entwickler ändern, indem sie auf dem Test-Server die Parameter der Zone anpassen. Dort gelten nun die folgenden Regeln für die Zone:
§ Die „Wartezeit“ der Zone wurde im Mid- bis Late-Game etwas reduziert. Damit ist die Zeit zwischen zwei Zonen-Verkleinerungen gemeint.
§ Die Zone bewegt sich etwas langsamer im Mid- bis Late-Game, legt aber eine etwas größere Strecke zurück.
§ Die letzte Zone richtet mehr Schaden
Die Entwickler wollen diese Änderungen für ein paar Tage auf dem Testserver belassen und genau beobachten, wie sich das Spieltempo ändert. Es sei aber auch nur ein Aspekt, den die Entwickler gerade testen, um in Zukunft spannendere Matches in PUBG zu ermöglichen.
Der Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds wird weltweit von Millionen von Spielern gezockt. Aber oft steht ein mangelnde Performance dem Ballerspaß im Weg. Daher testen die Entwickler auf dem Test-Server (PTS) fleißig neue Updates, mit denen die Leistung und Stabilität des Clients verbessert werden soll.
Das neueste Update auf dem PTS soll mit einem erstaunlich simplen Trick die Performance ordentlich verbessern.
 
 
Rumballernde Spielerhorden waren schuld an mieser Performance!
 
Eine der Hauptursachen für miese Performance in PlayerUnknown’s Battlegrounds sind seit jeher überlastete Server. Und eine Ursache für solche Belastungen sind ausgerechnet die Startgebiete. Denn vor jedem Match spawnen alle 100 Spieler eines Matches auf einem kleinen Gebiet.
Dort verkloppen sie sich sofort oder knallen sich mit den überall rumliegenden Waffen gegenseitig ab. Freilich bringt das alles nix, denn man ist vor dem Match-Start noch unverwundbar. Das fröhliche Rumhüpfen und Rumballern mag spaßig sein, aber die Server werden durch die vielen gleichzeitigen Spieler-Interaktionen regelmäßig belastet.
Daher haben die Entwickler im aktuellen Test-Server-Patch einfach die Spieler vor dem Match auf verschiedene Gebiete aufgeteilt und die Waffen entfernt. Das entlastete die Server und brachte einen ordentlichen Performance-Schub. Außerdem wurde die Leistung nochmals besser, weil man die Sichtbarkeits-Distanz der Spieler beim Fallschirm-Absprung veränderte.


Neuer Cheat-Schutz in Arbeit, kann zu Client-Abstürzen führen

Mehr Details zum Test-Server-Update wollen die Entwickler später nachreichen. Außerdem locken die Devs mit einem anderen Update, das viele Spieler heiß erwarten. Es soll nämlich einen besseren Cheat-Schutz geben, der grade getestet wird. Dadurch kann es übrigens zu Client-Abstürzen kommen. Sollte solch ein Crash stattfinden, sollen die betroffenen Spieler einen Screenshot von der Fehlermeldung an die Entwickler unter dem angegebenen Link schicken.
 
 
Quelle: http://mein-mmo.de
Zitieren
#2
"Daher haben die Entwickler im aktuellen Test-Server-Patch einfach die Spieler vor dem Match auf verschiedene Gebiete aufgeteilt und die Waffen entfernt. Das entlastete die Server"

Soll ich mich jetzt ohne Waffe am Maprand verstecken damit die Server nicht abkacken? XD
Zitieren
#3
Das ist auf jeden Fall die beste Taktik ein Chicken ohne kill zu holen aber ganz so ist das nicht gemeint Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste