Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PUBG: Update#9 Entwicklung abgeschlossen, interne Tests gestartet
#1
Bereits am vergangenen Wochenende informierte das Team von Bluehole via Reddit über den Stand des kommenden Updates. Nun gab es einen Nachtrag. Darin heißt es, die Entwicklungsarbeiten sind abgeschlossen und die Aktualisierung wird nun internen Tests und der Zertifizierung unterzogen. So möchte das Team sicherstellen, das sich keine weiteren Fehler einschleichen. Bislang ist Bluehole mit den Änderungen und kommenden Verbesserungen im neuen Update sehr zufrieden. Zum Ende der Woche soll es einen Veröffentlichungstermin geben.

Mit der kommenden Aktualisierung werden unter anderem diverse FPS Verbesserungen, Optimierungen der Assets der Karte und Gebäude vorgenommen. Auch der Soundfehler, der dazu führte das Welleneinschlag auf das Boot nach schüssen klang, ist behoben. Im kommenden Monat dürfen wir uns außerdem auf die Veröffentlichung der Development-Roadmap freuen. Diese hält eine Übersicht zu allen geplanten Inhalten und Updates im ersten Halbjahr 2018 bereit. Zu den Verbesserungen kommender Aktualisierungen dürfte unter anderem das Ping-basierte-Matchmaking zählen, welches derzeit auf dem PC getestet wird. Des Weiteren folgt mit Miramar die zweite Karte für Xbox One. Eine dritte Karte ist ebenfalls auf dem Weg. Diese soll euch in die Ruinen eines sowjetischen Kosmodroms verfrachten.

Kurz gesagt
Sie arbeiten weiter daran, damit das Spiel besser läuft und eine neue Karte ist im Aufbau, aber die Loot-Verteilung bleibt weiterhin bescheiden Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste